Navigation

Projekt Spielepforte

Wettbewerbe „SPIELPFORTE“

Klasse 5 a

UNICEF Juniorbotschafter  Wir ernennen die Juniorbotschafter selber- Dazu haben wir nach dem Vorbild von „Wer wird Millionär“ das „Wer wird Juniorbotschafter“ erdacht. Die Fragen haben wir in Klassenleiterstunden und zu Hause vorbereitet und laden uns dann Kandidaten aus anderen Klassen ein. Das ist mal eine andere Art in unserer Schule auf die Kinderrechte aufmerksam zu machen. Wir werden hier in der Homepage über die Ergebnisse berichten – schaut ansonsten mal an das Aushangbrett im unteren Flur.

 

Klasse 5b

Wir drehen zum 61. Europäischen Wettbewerb quasi die zweite Folge mit den Schulmäusen (Erinnert euch an die Klasse von Frau Borchert letztes Jahr) Diesmal werden die Mäuse darüber berichten was wir im europäischen Ausland alles so erlebt haben. Wenn euch im Urlaub im Ausland mal was Komisches passiert ist könnt ihr es uns ja wissen lassen. Es kommt dann mit ins Drehbuch rein.

 

Klasse 9b

Nachhaltigkeit (k)eine Kunst im Wald in Mecklenburg/Vorpommern. Mit dem Thema hatten wir uns schon einmal beschäftigt und unseren Film nur auf den neuesten Stand gebracht. Es ging damals nach dem Jahr des Waldes auch um die Waldaktie – erinnert euch bestimmt.

 

Klasse 9a

EineWeltfüralle – diesen Film zum Thema Fair Handeln habt ihr sicher schon gesehen. Es geht um die Gründung einer Schülerfirma und um den „Eine Weltladen“. Bei diesem Wettbewerb hat der Bundespräsident den Schirm in der Hand.

Nach dem Sieg beim „ENERGIESPARMEISTER“ sind wir diesmal gleich zweimal vertreten. Es geht um den Weltbild-Verlag und den Allianz-Umweltwettbewerb. Dr. Möller ist nun schon zum zweiten Mal Betreuer und bringt das physikalische Fachwissen ein, dass Herr Pforte als Rechen- und Erdkundelehrer nicht hat. Toll finden wir auch, das Nordwind uns weiterhin als Experte zur Seite steht. Ihr erinnert euch – sie hatten unser Windrad höher gesetzt.

 

Klassen 7 bis 12

Planspiel Börse Wir nehmen in diesem Jahr mit 12 Gruppen teil. Das ist Rekord bei uns und darauf zurückzuführen, dass Frau Kittler (die echte Börsenexpertin) Herrn Pforte unterstützt.

 

Klasse 10c

Bundesumweltwettbewerb Nach dem vor kurzem ausgezeichneten Beitrag der Klasse haben die Schüler weiteren Mut geschöpft und lassen sich durch zum Teil belanglose Briefe aus den Ministerien in Schwerin nicht abspeisen und kämpfen weiter für eine Beseitigung der Deponie.

 

Klasse 11

IHK-Schulpreis Kevin, Jonas und Co. warten jetzt gespannt auf die Auswertung des Wettbewerbs. Die Ex-Klasse von Frau Kittler hat ebenso wie die Ex-8a von Frau Eberhardt ebenfalls Beiträge eingereicht)

Hier können alle Schüler mitmachen     HILFE        HILFE        HILFE

Wir nehmen am Plattdeutsch-Wettbewerb mit einem Musikvideo und einem Sketch teil. Im Augenblick hat Luzia (Klasse 10c) für uns die “Noten“ aufgeschrieben, Frau Albrecht aus Ferdinandshof den Text auf Plattdeutsch für uns notiert und die 9a das erste Probesingen veranstaltet.

Es geht um das Lied „Disco up´n Dörp“ von De Plattfööt. Konrad wirdder Obergitarrenmann und Arno (Musikstudio) hat seine Hilfe auch angeboten. Sänger haben wir schon gefunden, die den Text einsingen. Auch genügend Schauspieler, die die einzelnen Parts aufnehmen wollen.  Carlos würde z.B. Richard spielen bei „ Erika, das is so een, Richard grapscht ehr an´t Gesäß. Dat will Körling gar nicht passen, Richard kriggt was an die näs“. Ein Problem ist die neue – pubertär erklärbare – Kamerascheu, die bisherige Filmprofis plötzlich etwas zurückschrecken lässt.

Vielleicht sagt euch Milli Vanilli was, die haben auch nicht selbst gesungen sondern geplaybackt. Und damit sind wir beim Hilfeanliegen. Wer möchte sich einbringen? Er kann natürlich selber singen oder die playback Variante geben.

Soviel für heute. Mal sehen ob all unsere Vorhaben was werden?

An erster Stelle stehen immer der Spaß und der Nebenbeilernerfolg. Sollten wir dann auch noch was gewinnen würden wir nicht heulen.

PS:. Heute zum Redaktionsschluss für diese Meldung haben wir uns noch für den Bundeswettbewerb Finanzen angemeldet